Einladung 20 09 2018 web

 

 

Veranstaltung:
Perspektivenwechsel – Ankommen in Deutschland
Datum: 20.09.2018
Uhrzeit: 14:00 Uhr

HINTERGRUND

In den letzten Monaten ist die Situation von Geflüchteten in den Aufnahmeeinrichtungen eine Thematik, über die häufig in der Presse berichtet wird. Es werden vor allem die langen Wartezeiten, die fehlende Selbstbestimmung und die Perspektivlosigkeit in den Fokus gerückt. Doch trotz der vielen Berichterstattung bleibt für einen Großteil der Bevölkerung eine solche Situation unvorstellbar. Was heißt es genau, in einem Land anzukommen, dessen Sprache man nicht beherrscht? Wie ist es eigentlich, in einem fremden System zu leben, dessen Umgangsformen den eigenen teils so unähnlich sind? Wie fühlt es sich an, mit vielen Menschen unterschiedlicher Nationen auf engem Raum zu leben? Dies sind nur einige der Fragen, die nur durch eigenes Erleben beantwortet werden können.

Deswegen landen wir Sie ein, ein Blick hinter die Kulissen einer Erstaufnahmeeinrichtung zu werfen. Erleben Sie den ersten Tag des Ankommens in einem neuen Land und die Herausforderungen, die sich in solch einer Situation ergeben. Während der zweistündigen Veranstaltung bekommen Sie zusätzlich die Möglichkeit, Ihre Fragen direkt vor Ort los zu werden.

Für eine bessere Planung, melden Sie sich bitte vorab für die Veranstaltung an.

Die Veranstaltung richtet sich an ehrenamtliche Unterstützer sowie an weitere Interessierte.

Kurzentschlossene sind natürlich ebenfalls herzlich willkommen!

Ihr Ehrenamtsberatungsteam


Bitte melden Sie sich mit beiliegendem Formular an.

Formular zur Anmeldung

gefördert durch

 

Beratungsstelle Logo neu