• AWO Stadtverband Neumünster

  • AWO Stadtverband Neumünster

  • AWO Stadtverband Neumünster

  • AWO Stadtverband Neumünster

Herzlich willkommen!

Der AWO Stadtverband Neumünster e.V. ist Bindeglied und Vermittler zwischen den AWO Gliederungen im Stadtgebiet und dem Landesverband. Die Basis der Arbeit bilden die sich ehrenamtlich engagierenden Menschen. Von sozialpolitischer Einflussnahme über Spendenaktionen, Kampagnen und Öffentlichkeitsarbeit bis hin zur Betreuung, Beratung und Begleitung können sich Menschen auf allen Ebenen aktiv einbringen. Daneben ist der Stadtverband zentrale Informations- und Vermittlungsstelle für alle Angebote der AWO in Neumünster und über sein Kontakt- und Sozialbüro auch Ansprechpartner für die Bürger*innen in Neumünster.

 


Aktuelle Corona-Regelungen

Der AWO Stadtverband Neumünster e.V. ist wieder vor Ort zu erreichen. Wir bitten darum, in unseren Räumen eine medizinische oder FFP2-Maske zu tragen.

Wir bitten um Verständnis.

 


Neuigkeiten

AWO Gruppe„Neu in Neumünster“ Der Treff für Menschen über 60, die neu sind in Neumünster.

Sie sind neu in der Stadt, möchten neue Kontakte knüpfen und gemeinsam mit anderen Menschen die Stadt kennenlernen? Dann machen Sie mit beim neuen Treff „Neu in Neumünster“ des AWO Stadtverbandes Neumünster. Neubürgerinnen und Neubürger begegnen hier Menschen in gleicher Lage. Gemeinsam kann man sich Tipps zu Problemen geben, die ein Umzug mit sich bringt, die Stadt kennenlernen, Museen besuchen, Spiele spielen, Kaffee trinken…. Die Teilnehmer*innen bestimmen zusammen die Aktivitäten. 
Versuchsweise finden zunächst 2 Treffen statt: Montag, 12. Dezember und Donnerstag 26. Januar, jeweils 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr im Haus des AWO Stadtverband Neumünster, Haart 15a (Zugang über die Einfahrt neben der Kita oder von der Haartallee) statt.  Interessierte melden sich bitte vorab unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel.: 04321/2069180/-183 an.

 

 

Winterpause "Sprechen, Spielen, Lernen"

 

Unser niedrigschwelliges Sprachförderungsangebots geht ab Mittwoch, den 14.12.2022 in die Winterpause. Wir wünschen allen Teilnehmer*innen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Neue Termine für das Jahr 2023 werden zeitnah bekannt gegeben.

 

 

 

 


 

Vorstand AWO StadtverbandVorstand des Stadtverbandes mit zwei neuen Gesichtern

Auf der Mitgliederversammlung am 4. November wurden 2 frei gewordene Plätze im Vorstand neu besetzt. Die Mitglieder*innen wählten Carsten Wiegmann zum Beisitzer und Torben Delfs als stellvertretenden Vorsitzenden.

Der Vorstand von links nach rechts: Carsten Wiegmann (Beisitzer), Klaus-Peter Rathmann (stv. Vorsitzender), Ute Wittchen (Beisitzerin), Torben Delfs (stv. Vorsitzender), Jutta Schümann (Vorsitzende), Monika Rieper (Beisitzerin), nicht abgebildet ist Ibrahim Ortacer (Beisitzer).

 


 

Repair-Café Einfeld

wieder am 6. Dezember 2022 um 15.00 Uhr

in der Begegnungsstätte des AWO Stadtverbandes Neumünster e.V.

in der Neuen Straße 24.

Das Repair-Café Einfeld haucht defekten Alltagsgegenständen neues Leben ein. Die Bandbreite reicht von Kleidung bis zu Elektrogeräten.

Jeden 1. Dienstag im Monat von 15.00 bis 17.00 Uhr heißt Sie das Team vom Repair-Café Einfeld herzlich willkommen.

 


 

"Gemeinsam auf Tour" - Fahrradtouren für alle!

AWO Rikscha WebWir wollen auch (geh)behinderten Menschen Fahrradtouren ermöglichen. Dafür möchten wir eine Fahrrad-Rikscha mit Elektromotor kaufen.  Mit ehrenamtlichen Fahrer*innen können dann (geh)behinderten Menschen Fahrradausflüge in und um Neumünster angeboten werden. Touren in die alte Wohngegend oder in den Stadtwald sorgen für Abwechslung und bereiten Freude.
Hierfür benötigen wir noch Spenden. Mehr Informationen.

 


 

Google Map

Wir benutzen Cookies
„Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.“